Calli on Tour

Calli on Tour

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.

» Termine


Twitter

Calli zwitschert mit

Reiner Calmund nutzt den "Micro-Blogging"-Dienst Twitter » weiterlesen

twitter rss facebook myspace youtube xing

Suche

suche

Termine

Tofuwabohu in der nächsten "Promi Kocharena" am 19. Februar um 20:15 Uhr bei VOX
Tofuwabohu in der nächsten "Promi Kocharena" am 19. Februar um 20:15 Uhr bei VOX
20:15 Uhr

Profikoch Kolja Kleeberg nimmt es gleichzeitig mit seinen vier prominenten Herausforderern Udo Walz, Bürger Lars Dietrich, Johanna Klum und Ursula Karven auf


Kolja Kleeberg ist mit 33 gewonnenen von insgesamt 38 Gängen der aktuell erfolgreichste Koch der VOX-"Promi Kocharena". Die Prominenten der nächsten Ausgabe (zeigt VOX am 19.2. um 20:15 Uhr) schreckt das jedoch nicht ab: Schauspielerin Ursula Karven, Komiker Bürger Lars Dietrich, Star-Friseur Udo Walz und Moderatorin Johanna Klum wollen zeigen, dass sie genug kulinarisches Talent besitzen, um besser als der Profi zu kochen und die Jury zu beeindrucken. Und die ist bekanntlich hart, aber fair: Die Entscheidung über das leckerste Gericht liegt allein in den Händen des erbarmungslosen Restaurantkritikers Heinz Horrmann, der feinsinnigen "VITAL"-Chefredakteurin Katja Burghardt und des Gourmets und Fußballmanagers Reiner Calmund. "Ich denke, die Sendung geht in die Geschichte ein", prophezeit Udo Walz schon zu Beginn. Profi Kleeberg muss spontan aus den gleichen Zutaten und ohne Rezept die ausgewählten Lieblingsgerichte der Prominenten zubereiten. Die Kochzeit ist wie immer knapp bemessen und nur wer seinen Gang gewinnt, darf 3.000 Euro an karitative Zwecke spenden. Als Prominente stehen die Kandidaten ständig im Rampenlicht und sind es gewohnt, sich durchzusetzen, aber können sie gegen den Starkoch bestehen?
 
Wie schon Steffen Henssler in der Auftaktsendung am 8. Januar tritt der Berliner Starkoch Kolja Kleeberg im Teamgang alleine gegen alle vier Kontrahenten an. Die vier Promi-Köche harmonieren perfekt: Sie haben aus ihrer Mitte Ursula Karven als Chefköchin bestimmt, die die anderen führen soll. Kolja Kleeberg zeigt sich nicht gerade begeistert, denn die Regel besagt, dass in diesem speziellen Gang neben der Klasse auch die Masse zählt: Es gibt fünf Extrapunkte für die Seite, die mehr Fingerfood an das Publikum verteilen kann. Ob der Starkoch alleine überhaupt so viele Frühlingsrollen machen kann, wie das hungrige Publikum verlangt? Und schneidet Udo Walz mit der Schere die Kräuter genauso gut wie die Frisuren seiner Kundinnen?
 
Ein warmer Tofusalat soll in 20 Minuten bei Ursula Karven zubereitet werden. Die Schauspielerin ernährt sich normalerweise nicht vegetarisch, hat sie dennoch ein Händchen für den Fleischersatz? "Tofu schmeckt nicht nach Taschentüchern", weiß "Promi Kocharena"-Kommentator Heiko Wasser. Doch Jurymitglied Heinz Horrmann ist anderer Meinung: "Ich als fleischfressende Pflanze würde sonst so etwas nur mit der Pistole am Kopf in den Mund nehmen!" Auch abseits der Kochplätze ist die Begeisterung zunächst nicht groß, als Co-Kommentator Peter Wiese eingelegten Tofu an das Publikum verteilen möchte. "Liebe Kollegen von RTL: Ich wäre jetzt soweit, dass ich in den Dschungel könnte", bestätigt Wasser, nachdem er die Kostprobe mit Mühe verspeist hat. Wird der zweite Gang für die Jury zur echten Dschungelprüfung? Kommt es am Ende zum Tofuwabohu?
Abseits der Kochplatten passieren ungewöhnliche Dinge: Ursula Karven möchte mit Yoga-Übungen den Druck von Kolja Kleeberg nehmen - der muss schließlich einsam gegen ein ganzes Team von Köchen bestehen. Die Schauspielerin vermutet bei Kolja Kleeberg Talente, die weit über seinen Arbeitsplatz hinausgehen: "Ein Sternekoch kann bestimmt den 'Baum' machen." Als sie Kolja Kleeberg die Übung zwischen Topf und Pfanne erklärt, machen Bürger Lars Dietrich und Florian König spontan mit und die Open-Yoga-Runde ist eröffnet.
 
Johanna Klum will mit ihrem Dessert "Interpretation vom Cheesecake mit Liebe und Waldfrüchten" punkten. Dazu hat die Moderatorin ihre Lieblingskuchenformen mitgebracht: Herzen. Weniger herzlich geht sie allerdings mit den Keksen für den Kuchenboden um, die sie beherzt mit einem Nudelholz zermürbt. "Das fällt bei dir also unter Liebe", fragt König. Doch Klum entgegnet: "Liebe kommt bei mir selten in Verbindung mit einem Nudelholz." Nur 20 Minuten bleiben den beiden Kontrahenten, bis sie der Jury ihre Gaumenfreuden präsentieren müssen.
 
Mit 87 Prozent gewonnener Gänge ist Kolja Kleeberg der erfolgreichste Profikoch in der "Promi Kocharena". Kann er seinen Siegeszug auch gegen die neuesten prominenten Herausforderer fortsetzen? Die "Promi Kocharena" am 19.02.2012 um 20:15 Uhr bei VOX.
 
Die Menüs im Überblick:
 
1. Gang: Teamgang: Frühlingsrolle mit süß-saurem Dip (20 Minuten Zubereitungszeit)
2. Gang: Ursula Karven (47): Warmer Tofusalat (20 Minuten)
3. Gang: Bürger Lars Dietrich (38): Bürgerliche Graupensuppe (15 Minuten)
4. Gang: Udo Walz (67): Berliner Bulette mit Röstkartoffeln und blindem Setzei (25 Minuten)
5. Gang: Johanna Klum (31): Interpretation von Cheesecake (25 Minuten)
 

VOX Pressemitteilung vom 06.02.2012



Beitrag mit anderen teilen:
twitterfacebookmyspace