Calli on Tour

Calli on Tour

Twitter

Calli zwitschert mit

Reiner Calmund nutzt den "Micro-Blogging"-Dienst Twitter » weiterlesen

twitter rss facebook myspace youtube xing

Suche

suche

Termine

"Volle Kanne" mit de Höhner
"Volle Kanne" mit de Höhner
20:00 Uhr

Reiner Calmund beim Frühstücksfernsehen


Ein leckeres, gesundes Frühstück konnte Reiner Calmund noch nie ausschlagen und es macht ihm auch nichts aus, sein weiches Ei im Studio zu löffeln. Wie geschaffen ist also die Info-Sendung „Volle Kanne“ des Mainzer Senders für den NRW-WM-Botschafter, bei der Calmund am 10. Mai 2006 zu Gast war. Gewohnt locker und engagiert plauderte er mit Moderator Ingo Nommsen über die bevorstehende Weltmeisterschaft, aber auch über Themen wie den drohenden Streik der Ärzte an Universitäten und Landeskrankenhäusern. Dabei verhehlt Calmund nicht, dass er Sympathien für die Streikenden hegt: „Wer einen solch verantwortungsvollen Job auf Leben und Tod ausübt, wer dermaßen intensiv Stunden kloppen muss, der gehört auch entsprechend bezahlt. Man sollte dies nicht als maßlose Forderung abtun, sondern auf jeden Fall eine Einigung suchen.“ 

Lustiger wurde es wieder mit dem zweiten Studiogast, Henning Krautmacher von „de Höhner“, einer von „Callis“ besten Kumpeln. Und irgendwo auch Kollege. So wie Calmund als NRW-WM-Botschafter für den Standort wirbt, so ist Krautmacher mit seiner Kultband als „musikalischer WM-Botschafter der Stadt Köln“ unterwegs. Eine Kostprobe gab es am Schluss der Sendung, als die beiden „Diplomaten“ gemeinsam mit der Band ein kurzes Medley aus dem WM-Song „Here we go!“ und dem Erfolgshit „Viva Colonia“ anstimmten.



Beitrag mit anderen teilen:
twitterfacebookmyspace