Calli on Tour

Calli on Tour

Aktuelles:

18
Aug

18:00


Sommerpause

» Termine


Twitter

Calli zwitschert mit

Reiner Calmund nutzt den "Micro-Blogging"-Dienst Twitter » weiterlesen

twitter rss facebook myspace youtube xing

Suche

suche

Termine

"Zu Gast bei Tobias Häusler" am 28. Juni (WDR2)
"Zu Gast bei Tobias Häusler" am 28. Juni (WDR2)
19:05 Uhr

Reiner Calmund und seine Lieblingshits (19.05 - 22.00 Uhr)


Reiner Calmund ist bekannt für seine zwei Leidenschaften, die er zu kombinieren weiß: Fußball und Wirtschaft. Er war es, der den Verein Bayer Leverkusen zu einem erfolgreichen Unternehmen formte. Wenn er nicht gerade in Talkshows über seinen Lieblingssport diskutiert, ist er in verschiedenen Sendungen als Hobbykoch unterwegs oder hält Vorträge darüber, wie man als Unternehmer durchstartet.

Kopfjäger statt Torjäger

Nach einem Knochenabriss im Sprunggelenk war schnell klar, dass es bei Reiner Calmund mit einer Fußballkarriere nicht klappen würde. Dennoch blieb er seinem Lieblingssport treu und schlug neben einer Ausbildung zum Außenhandelskaufmann die Trainerlaufbahn ein. Er trainierte kleinere Vereine, bevor ihn 1976 der damalige Fußball-Chef von Bayer Leverkusen, Hermann Büchel, zum Verein holte. Nebenbei studierte Calmund Betriebswirtschaft. Mit dem Bundesligaaufstieg 1979 ging es richtig los: Fast drei Jahrzehnte arbeitete Reiner Calmund als Vorstandsmitglied, Manager und später Geschäftsführer Bayer Leverkusens daran, die Mannschaft zu einem Spitzenteam zu entwickeln. Dies gelang ihm nicht zuletzt durch seine Spielerverpflichtungen in den 80er Jahren: Reiner Calmund holte u.a. Rudi Völler und Bernd Schuster nach Leverkusen. Schnell eilte ihm der Ruf des "gefürchtetsten Kopfjägers der Branche" (Spiegel) voraus.

Fußball, Essen, Reisen

2009 veröffentlicht Reiner Calmund seine Autobiografie "fußballbekloppt!" Darin gesteht er: "Reden, Fußball, Essen, Reisen – bis heute sind das meine größten Leidenschaften." Auf eine dieser Leidenschaften geht er 2011 noch genauer ein: In dem Buch "Eine Kalorie kommt selten allein" beichtet er auf humorvolle Art seine Genuss-Sucht und erzählt "Häppchen" aus seinem Alltag als Schwergewicht, nicht nur im Bezug auf Fußball.

Der Jugend will Reiner Calmund einprägen, wie wichtig Bewegung ist. So engagiert er sich zum Beispiel für den Verein "Klasse im Sport – Initiative für täglichen Schulsport e.V." in Zusammenarbeit mit der Deutschen Sporthochschule Köln. Mit dieser arbeitet er auch an wissenschaftlichen Projekten im Bereich Sport.

Vielseitig in den Medien präsent

Seit Calmunds Rücktritt 2004 als Geschäftsführer bei Bayer Leverkusen und einer kurzen beruflichen Ruhephase ist der Rheinländer in der Medienlandschaft in den unterschiedlichsten Rollen unterwegs: Sei es als WM-Botschafter für die FIFA, als Koch für TV-Sender wie VOX oder als Werbegesicht diverser Unternehmen.

Oft wird er zum Fachsimpeln über Fußball auf Kreuzfahrtschiffe oder zu Lesereisen eingeladen. In der Sendung mit Tobias Häusler lernen Sie "Calli" einmal anders kennen – durch seine Lieblingshits.

 

Quelle: www.wdr2.de



Beitrag mit anderen teilen:
twitterfacebookmyspace