Calli on Tour

Calli on Tour

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.

» Termine


Twitter

Calli zwitschert mit

Reiner Calmund nutzt den "Micro-Blogging"-Dienst Twitter » weiterlesen

twitter rss facebook myspace youtube xing

Suche

suche
LebenslaufLebenslauf

zur Biographie
zur Kurzbiographie


Name: Reinhold Calmund

Geburtsdatum: 23. November 1948

Geburtsort: Brühl, Rheinland

Familie: 5 Kinder und 3 Enkelkinder aus 2 Ehen; seit 09/2003 verheiratet mit dritter Frau Sylvia, seit 2013 gehört das thailändische Adoptivkind Nicha zur Familie.

Berufe: Manager, Außenhandelskaufmann, Betriebswirt

Berufsausbildung: Lehre zum Außenhandelskaufmann abgeschlossenes Studium Betriebswirtschaft

1966: Ende seiner Karriere als Fußballspieler beim Verein Frechen 20 nach einem Sportunfall

1967: Beginn als Trainer bei Frechen 20 und Mittelrhein-Meister mit der Frechener B-Jugend

Vereine als Trainer: Frechen 20, Franken Lövenich, BC Efferen, SC Brühl, Kreis- Jugendauswahl Köln-Land

1976 bis 1999: u. a. hauptamtliches Vorstandsmitglied bei Bayer 04 Leverkusen, Manager der Lizenzfußballabteilung

1999 bis 06/2004: Geschäftsführer in der Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH (Umwandlung der Fußballabteilung "Lizenz/Amateure/Jugend" des Vereins Bayer 04 Leverkusen in die Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH)

2001: Gründung der Reiner Calmund GmbH

10/04 -01/05: Frontmann der RTL Reality-Serie "BIG BOSS"

11/2004: Berufung zum WM-Botschafter der Landesregierung Nordrhein-Westfalen für die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland

03/2006: WM-Experte für den Privatsender RTL in Sachen internationaler Fußball und Reportagen vor und während der FIFA Fußballweltmeisterschaft 2006

08-10/2006: Botschafter der INAS-FID 2006 – Fußball WM für Menschen mit Behinderung und Schirmherr der Europäischen Polizeimeisterschaft

06/2007: Berufung zum Internationalen EM-Botschafter der Host City Klagenfurt zur UEFA Euro 2008 in Österreich/Schweiz

11/2008: Anlässlich des 60. Geburtstages Veröffentlichung Autobiographie „fußballbekloppt!“, die kurz nach ihrem Erscheinen Einzug in die "Spiegel"-Bestsellerliste fand.

10/2011: Drei Jahre später gelang ihm mit dem humorvollen kulinarischen Lebenslauf "Eine Kalorie kommt selten allein" das gleiche Kunststück erneut.

2014: Umwandlung der Reiner Calmund GmbH in Reiner Calmund GbR.

Webpräsenz und Cross Media seit 2004:
Zusätzlich zur Internetseite "reinercalmund.de" aktiv im Web 2.0. Insel „Calli Island“ in der 3D-Welt Second Life; Videoblog Calli.tv zur Fußballszene mit eigenem "Youtube"-Channel; aktives Mitglied der Social Networks Twitter, Myspace, Facebook, Instagram und Xing. Projekt "Iron Calli", dessen Website in 2009 mit dem "Health Media Award" ausgezeichnet wurde. Die gemeinsam mit dem Sänger und Extremsportler Joey Kelly durchgeführte Abnehmaktion wurde von den TV-Sendern RTL und Vox begleitet und mehrteilig präsentiert.

2004 - heute:
Reiner Calmund ist seit dem Ende seiner Tätigkeit bei Bayer 04 Leverkusen in TV-Shows und in Expertenrunden ein geschätzter Gast und Gesprächspartner, der immer Spannendes und Anekdotenreiches - nicht nur aus der Fußballwelt - zu berichten weiß.

Als humorvoller Feinschmecker ist er seit 2007 festes Jury-Mitglied beim erfolgreichen Format „Grill den Henssler“ (ehemals "Kocharena") bei VOX, das 2015 den Bambi-Publikumspreis erhielt.

Mit seinen vielfältigen Erfahrungen aus der Sport- sowie aus der Unternehmenswelt ist Reiner Calmund zudem ein gefragter Redner auf Kongressen und Firmenveranstaltungen. Für die Deutsche Sporthochschule Köln und die Agentur Sportstotal GmbH ist er beratend tätig.

Der Neven-Dumont Verlag veröffentlicht seine Fußball-Kolumne „Don Calli macht die Liga rund“ im Express, beim Axel-Springer-Verlag erscheint sonntags die Bundesliga-Kolumne „Callis Liga-Check“ in der B.Z. Berlin.

Im Herbst 2009 stand Reiner Calmund für die ZDF-Serie “Callis kleines Fußballmärchen” vor der Kamera. Außerdem ist er regelmäßig in TV-Spots als Testimonial zu sehen, u.a. für Müller-Milch, Katjes, fluege.de und EDEKA.

Zahlreiche Firmen verpflichten Reiner Calmund als Werbepartner für ihr Produkt oder ihr Unternehmen, so z.B.  Adler Modemärkte, DFH Deutsche Fertighaus Holding, nobilia oder DS Produkte mit eigenen „Calli-Grills“.
Seine unverwechselbare Stimme verleiht er diversen Funkspots, wie z.B: Reloga, Ford Autohaus Bunk und auch als Sprecher für das Computerspiel „Die Siedler 7“ (Ubisoft) wurde er eingesetzt.
Seit 2015 erklärt Reiner Calmund samstags beim Radiosender SWR4 unter der Rubrik „Callis Kick“ den Spieltag.

Reiner Calmund engagiert sich seit vielen Jahren für soziale Projekte und Organisationen im In- und Ausland. U.a. ist er Schirmherr der Stiftung „Tapfere Kinder“ von Human Help Network e.V. sowie Kuratoriumsmitglied der YOU-Stiftung (vormals UNESCO) und Botschafter bei Power Child e.V.