Calli on Tour

Calli on Tour

Twitter

Calli zwitschert mit

Reiner Calmund nutzt den "Micro-Blogging"-Dienst Twitter » weiterlesen

twitter rss facebook myspace youtube xing

Suche

suche

News

Facebook-Anfragen zu fluege.de
Facebook-Anfragen zu fluege.de

Aufgrund der wiederholten Anfragen einiger User bzw. Reisebürovertreter beziehe ich wie gewünscht Stellung:


Privat, aber vor allem beruflich muss ich die ganze Welt bereisen. So fliege ich am Ostersonntag im Auftrag einer TV-Produktion für 5 Tage nach Miami. Wissen Sie was? Immer wenn ich verreise, erkundige ich mich über fluege.de nach den bestmöglichen Reisebedingungen (Zeit, Preis, Routen). Derartige Vergleiche waren natürlich früher nicht möglich, statt Internet wurde im Reisebüro im großen Flugplan nachgeschlagen. Das Internetzeitalter hat bekanntlich in allen anderen Branchen Einzug gehalten und lässt sich auch durch mich nicht aufhalten.

Übrigens: Meine Tochter und mein Schwiegersohn, die in einem Reisebüro arbeiten und nicht nur sich, sondern auch meine 3 Enkel ernähren müssen, stellen sich der Herausforderung und kommen auch mit der neuen Entwicklung zurecht. Sie setzen auf den Mehrwert eines stationären Reisebüros und stellen die individuellen Interessen in den Mittelpunkt ihrer Tätigkeit. Für meine Kinder ist diese Entwicklung in der Reisebranche auch nicht erfreulich, aber es ist der Lauf der Zeit, dem man sich mit innovativen Ideen, neuen Strategien und Konzepten stellen muss.

Denken Sie an Online-Banking, Amazon, Musik-Download usw. Als alter Romantiker vermisse ich auch meinen Tante-Emma-Laden um die Ecke, wo ich beim netten Schwätzchen Butter, Eier, Käse und Wurst eingekauft habe. 

Zum Thema Arbeitsplatzvernichtung: Aufgrund des Fortschritts im Internetzeitalter gibt es eine Arbeitsplatzverlagerung und im Rahmen der demografischen Entwicklung muss es erst recht einen Strukturwandel auf dem Arbeitsmarkt geben. Es ist nicht immer angenehm, Gewohntes zu ändern, aber mehr Flexibilität und Mobilität sind auf dem heutigen Arbeitsmarkt und auch in unserer Gesellschaft unumgänglich.  

Ich stehe voll zu meinem Engagement für das junge Internetunternehmen, zumal ich es auch bereits vor meiner Werbetätigkeit beruflich und privat intensiv genutzt habe. 

Fragen, die Unister/fluege.de betreffen, bitte ich direkt an das Unternehmen zu richten.

Frohe Ostern, 
Reiner Calmund

 

 

 

 

 

 

 



Beitrag mit anderen teilen:
twitterfacebookmyspace