Calli on Tour

Calli on Tour

Aktuelles:

18
Aug

18:00


Sommerpause

» Termine


Twitter

Calli zwitschert mit

Reiner Calmund nutzt den "Micro-Blogging"-Dienst Twitter » weiterlesen

twitter rss facebook myspace youtube xing

Suche

suche

Print

"Calli spitz wie nie"
"Calli spitz wie nie"

Der Kölner Express zu Besuch bei Reiner Calmund in Saarlouis.


Auf der Tagesdecke liegen verstreut 15 Dart-Pfeile. Mit gleich fünf 3er-Sets verschiedenen Gewichts tüftelt „Don Calli“ herum, sucht den für sich perfekten Pfeil. Auf dem Nachttisch liegt das Buch „Game on! Die verrückte Weltdes Darts“. Damit schläft Calmund ein – und wenn er aufwacht, geht der erste Blick zur Scheibe. Die hängt neben dem Bett, direkt am Eingang zum Bad. Schon früh morgens fliegen im Hause Calmund die Pfeile – Calli spitz wie nie!

Samstag (20.15 Uhr, Pro7) geht der EXPRESS-Kolumnist bei der Promi-Darts-WM an den Start. Dann kämpfen acht Doppel aus je einem Darts-Profi und einem Star aus Show, Fußball und TV um die Promi-Krone. Calmund spielt mit der deutschen Nummer eins Max Hopp (20). Seine Titel-Träume halten sich bei allen Ambitionen in Grenzen: „Michael van Gerwen, Gary Anderson, Peter Wright, Phil Taylor – Pro7 hat die absolute Crème de la Crème nach Düsseldorf geholt.

Wenn ich als ältester Teilnehmer mit Max Hopp als jüngster Spieler einen guten Mittelfeldplatz belege, könnte ich damit gut leben. “Sein Spiel-Level beschreibt Calli mit dem ihm eigenen Humor. Ja, er habe gute, aber letztlich doch mehr schlechte Momente: „Im Schnitt bin ich wohl eine Mischung aus Rekord-Weltmeister Phil Taylor und einer Schrotflinte. “Die Zuschauer im Saal sollten also gewarnt sein…Dass Calmund die schlechten Momente noch nicht wegtrainieren konnte, ist seinem Verletzungspech geschuldet.

Als er sich Ende 2016 weitgehend von seinem Bandscheibenvorfall erholt hatte, stoppte ihn eine fiese Entzündung im Ellenbogen des rechten Wurfarms, die operativ behandelt werden musste. „Er konnte wochenlang fast gar nicht smachen, schon mal gar nicht Darts spielen“, erinnert sich Ehefrau Sylvia. Doch jetzt ist der Tausendsassa wieder auf den Beinen und wurffähig – Samstagabend will er für die 1500 Fans im Saalund Millionen vorm TV auf die Zähne beißen. „Darts ist ein absolut faszinierender Präzisionssport, bei dem man durch die ständigen Wurfwechsel auch eine gute Kondition haben muss“, ahnt er, wie schwer es werden könnte. Doch die Liebe zum Spiel und zum Darts sitzt zu tief drin in Calli, der sich gerne an seine Anfänge im Nachwuchs bei Bayer Leverkusen erinnert: „In den 80er Jahren waren wir viel mit unseren Jugendteams unterwegs. Nach den Turnieren haben wir oft in Dorfgasthöfen gegessen und zum Zeitvertreib Skat, Würfeln, Flipper und auch häufig Darts gespielt – damals hieß das aber noch »Pfeilewerfen«.“Heute ist es Boom-Sportart. Calli weiß, warum: „Die Akteure sehen aus wie du und ich und sind trotzdem Top-Profis mit einem erheblichen Trainingsaufwand. “Aber Don Calli, diese Mischung aus Phil Taylor und Schrotflinte – das ist dann wohl doch noch mal ein ganz eigener Spielertyp…

 

URL:http://www.express.de/news/promi-und-show/-promi-darts-wm--reiner-calmund-faellt-ueberraschend-aus---das-ist-der-grund-25497158



Beitrag mit anderen teilen:
twitterfacebookmyspace