Calli on Tour

Calli on Tour

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.

» Termine


Twitter

Calli zwitschert mit

Reiner Calmund nutzt den "Micro-Blogging"-Dienst Twitter » weiterlesen

twitter rss facebook myspace youtube xing

Suche

suche
Fit am Ball AfricaFit am Ball Africa

Reiner Calmund unterstützt die Deutsche Sporthochschule Köln bei dem Projekt “Fit am Ball”

Der neue Rekord der Dribbel-Weltmeister

Mit „Fit am Ball – Der Schul-Cup von funny-frisch“ veranstaltet die Deutsche Sporthochschule Köln Deutschlands größtes wissenschaftliches Projekt zur Förderung des Schulsports. Seit 2003 wurden in über 1.500 Schulen freiwillige Schulsport-AGs aufgebaut und unterstützt; initiiert wurde und finanziert wird die Aktivität für mehr Freude an regelmäßiger Bewegung und für mehr Teamgeist und Solidarität in der Schule vom Kölner Kartoffelchips- und Knabberartikel-Hersteller Intersnack.

2008 stand der Dribbel-Weltrekord „Fit am Ball 3000“ im Mittelpunkt des Projektes. Dabei dribbelten mehr als 4.000 Schülerinnen und Schüler einen Ball über 3.000 Kilometer als ununterbrochene Staffel durch Deutschland. Die spektakuläre, 100tägige Aktion wurde vor dem Eröffnungsspiel zur Fußball-EM in Basel am 7.6.2008 als offizieller „Guinness World Record“ zertifiziert.

Beflügelt durch diesen großartigen Erfolg haben die „Dribbel-Weltmeister“ nun einen „Dribbel-Spendenrekord“ geplant, der ebenfalls Einzug ins Guinness-Buch der Weltrekorde halten soll. Bis zur Eröffnung der Fußball-WM 2010 in Südafrika am 11. Juni 2010 sollen mindestens eine Million Euro Spenden für Schulen und Bildungseinrichtungen in Afrika gesammelt werden. Kern der Idee von „Fit am Ball Africa“: Die Schülerinnen und Schüler nehmen an schulischen Dribbel-Läufen teil und lassen sich ihre Leistung durch Spenden von Verwandten, Freunden und Bekannten pro gedribbelten Kilometer honorieren. Sammeln alle „Fit am Ball Africa“-Teilnehmer eine Million Euro bis zum Start der Fußball-WM 2010, dann ist der Dribbel-Spendenrekord geschafft und alle, die mitgemacht haben, dürfen sich offiziell Weltmeister nennen!

Die Dribbel-Spenden kommen Schul- und Bildungsprojekten in elf afrikanischen Ländern zugute. Für die ordnungsgemäße und transparente Abwicklung bürgen die Projektpartner MISEREOR und UNICEF. Unterstützt wird „Fit am Ball Africa“ von der Deutschen Sporthochschule Köln mit Lehrer-Fortbildungen, speziellen Handreichungen, Organisationshilfen und Unterrichtsmaterialien für Schulen und Kinder. Kontakte zu Schulen und Bildungseinrichtungen in Afrika werden vermittelt; im Zentrum steht somit nicht nur eine Rekord-Spendensumme, erzielt durch freiwilligen Schulsport, sondern unter dem Motto „Freunde gesucht!“ vor allem das Ziel nachhaltiger Partnerschaften zwischen deutschen „Fit am Ball“-Schulen sowie Schulen und Bildungsprojekten in Afrika.

Viele Bundesligavereine und prominente Sportler (z.B. Fußball-Weltmeisterin Sonja Fuss und FC-Köln-Star Wilfried Sanou aus Burkina Faso), außerdem Freizeiteinrichtungen, Institutionen und Firmen aller Art unterstützen „Fit am Ball Africa – Der Dribbel-Spendenrekord von funny-frisch“.

Quelle: www.fitamball-africa.de