Calli on Tour

Calli on Tour

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.

» Termine


Twitter

Calli zwitschert mit

Reiner Calmund nutzt den "Micro-Blogging"-Dienst Twitter » weiterlesen

twitter rss facebook youtube

Suche

suche

Termine

"Paohlbürger-Oscar für rheinische Frohnatur"
"Paohlbürger-Oscar für rheinische Frohnatur"
01:00 Uhr

Fußballschwergewicht Reiner Calmund im Karneval geehrt


Foto: Westfälische Nachrichten/Oliver Werner

Der neue Ordensträger Reiner Calmund ist so recht nach dem Geschmack von Münsters Karnevalisten: Bei der Oscar-Verleihung im Paohlbürgerhof begeisterte das Fußballschwergewicht mit einer großen Portion Selbstironie.

Diese rheinische Frohnatur ist so recht nach dem Geschmack der münsterischen Karnevalisten. Der ehemalige Manager des Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen und heute aus dem Fernsehen bekannte Werbeprofi und Test-Esser Reiner Calmund ist von der KG Paohlbürger mit dem Ehrenorden „Oscar“ ausgezeichnet worden. „Für seine Originalität, Spontaneität und für seinen Selbsthumor.“ Und diese Charaktereigenschaften bewies der frühere Fußballfunktionär im Paohlbürgerhof.

Kostprobe: Warum ist Calli so dick? Weil er bei der Aussprache mit seinem rheinischen Dialekt zu viele „Ts“ verschluckt. „Die Mannschaf war saf und kraflos“, zitierte er sich selbstironisch aus früheren Interviews. Laudator Christoph Daum, der frühere Erfolgstrainer von Leverkusen, steuerte zahlreiche weitere Anekdoten und Beschreibungen bei. „Calli kann fünf Telefonate gleichzeitig führen und zwischendurch schnell eine Kleinigkeit essen.“ Oder: „Wir alle kennen den Calli, der so lange weiterredet, bis ihm tatsächlich etwas einfällt.“

Die 200 Gäste im Paohlbürgerhof – unter ihnen der neue Karnevalsprinz Bernard Homann und Zoodirektor Jörg Adler – klatschten begeistert Beifall. Auch als Calmund zwischen drei Eintöpfen schmecken musste, welcher davon von seinem Spezi Daum zubereitet worden war. Der „fantastisch gewürzte“ Wirsing, wie Calli vermutete, war‘s nicht, sondern die wässrige Linsensuppe. „Die kannste behalten, deine Diätsuppe“, urteilte der Genussmensch Calmund.

Calli ist Emotion pur. „Es gab Situationen, da hat ihn nur die Schwerkraft auf den Boden gehalten“, bescheinigte Daum. Doch klar sei auch: Ohne Calmund würde Bayer vermutlich heute noch in der 2. Fußball-Bundesliga kicken, und viele Feinschmecker hätten Konkurs anmelden müssen.

Für Stimmungslieder („Hände zum Himmel“) sorgte Ex-Kolibri Peter Kempermann. Im Anschluss rockten die Dandys den Paohlbürgerhof.

URL: www.wn.de/Muenster/2168163-Fussballschwergewicht-Reiner-Calmund-im-Karneval-geehrt-Paohlbuerger-Oscar-fuer-rheinische-Frohnatur

 



Beitrag mit anderen teilen:
twitterfacebookmyspace