Calli on Tour

Calli on Tour

Twitter

Calli zwitschert mit

Reiner Calmund nutzt den "Micro-Blogging"-Dienst Twitter » weiterlesen

twitter rss facebook youtube

Suche

suche

Termine

Reiner Calmund zeichnet vier Ehrenamtliche aus
Reiner Calmund zeichnet vier Ehrenamtliche aus
10:00 Uhr

Uwe Stöbl, Bernhard Meckl, Anton Weber und Herbert Pongratz können Leverkusener Ex-Manager kennenlernen +++ Preisübergabe am 9. November in München


Eine sicherlich einmalige Gelegenheit bekommen Uwe Stöbl von der TSG Laaber (Kreis Regensburg), Bernhard Meckl vom TSV Waidhaus (Kreis Amberg/Weiden), Anton Weber vom FC Rinchnach (Kreis Bayerwald) und Herbert Pongratz vom Stachesrieder SV (Kreis Cham/Schwandorf) geboten: Die vier Ehrenamtlichen werden am 9. November im Münchener GOP Varieté-Theater nicht nur für ihr Engagement geehrt, sondern dabei auch vom ehemaligen Leverkusener Manager Reiner Calmund ausgezeichnet.

An diesem Tag honoriert der Bayerische Fußball-Verband (BFV) die 24 Kreissieger mit dem Ehrenamtspreis aus - stellvertretend für alle ehrenamtlichen Mitarbeiter in den 4696 bayerischen Fußballvereinen. Sie dürfen dann im Frühjahr 2014 an einem „Dankeschön-Wochenende“, organisiert auch vom Deutschen Fußball-Bund (DFB), teilnehmen. Für ihr herausragendes Engagement erhalten die drei Kreissieger aus den jeweiligen Bezirken für ihren Verein zusätzlich Geldprämien im Gesamtwert von 5000 Euro (Platz 1: 2500 Euro; Platz 2: 1500 Euro; Platz 3: 1000 Euro).

Zudem werden bei der 18. Ehrenamtspreisverleihung drei weitere herausragende Persönlichkeiten des bayerischen Amateurfußballs mit einem Sonderpreis geehrt. Die Preise übergeben BFV-Präsident Dr. Rainer Koch, der Präsident der Staatlichen Lotterieverwaltung Bayern, Erwin Horak, und eben Stargast Reiner Calmund. Aus insgesamt 340 Vorschlägen hatte zuvor eine Jury entsprechend der 24 bayerischen Fußballkreise die jeweiligen Kreissieger und die drei Gewinner der Geldpreise ausgewählt. Der DFB nimmt 15 der 24 Kreissieger außerdem in seinen „Club 100“ auf und lädt die ehrenamtlichen Vereinsmitarbeiter zu einer besonderen Ehrung im Rahmen eines Länderspiels ein.


Quelle: Pressemiteilung BFV



Beitrag mit anderen teilen:
twitterfacebookmyspace