Calli on Tour

Calli on Tour

Keine Nachrichten in dieser Ansicht.

» Termine


Twitter

Calli zwitschert mit

Reiner Calmund nutzt den "Micro-Blogging"-Dienst Twitter » weiterlesen

twitter rss facebook youtube

Suche

suche

Auftritte

Abschied mit einer Niederlage
Abschied mit einer Niederlage

Reiner Calmund mit dem DFB in Bratislava


Vor Jahren gehörte Reiner Calmund als Bundesliga-Manager zu den Initiatoren der „Task Force Nationalmannschaft“. DFB-Teamchef Rudi Völler sollte aus diesem Kreis der einflussreichsten Liga-Manager jeweils einer oder zwei zur Seite gestellt werden, die gewissermaßen Schutzschildfunktion gegenüber der Öffentlichkeit bilden sollten. Reiner Calmund war so Delegationsmitglied auf vielen Länderspielreisen, auch bei Turnieren wie 2002 in Japan und Südkorea oder 2004 in Portugal. 

Sein Abschied von der Bundesligabühne im Juni 2004 bedeutete für Reiner Calmund natürlich auch den Abschied aus diesem Gremium. Aufgrund der vielfältigen Verpflichtungen des WM-Botschafters war es bislang nie zu einer „halboffiziellen“ Verabschiedung gekommen, erst die Länderspielreise in die Slowakei bot die Möglichkeit, sich im angemessenen Rahmen aus diesem Kreis zu verabschieden. Dass er ausgerechnet einer Niederlage der DFB-Elf beiwohnen musste, störte Reiner Calmund nicht allzu sehr: „Ich bin Fan dieser Mannschaft. Und ich sehe die Entwicklung positiv. Für mich war das hier ein gelungener, schöner Abschluss, aber auch ein logischer. Wer kein Amt mehr hat und keinen Spieler mehr vertritt, der hat in diesem Gremium auch nichts mehr zu suchen.“



Beitrag mit anderen teilen:
twitterfacebookmyspace